Bilder mit Gimp zu Tattoos transferieren

Bilder mit Gimp zu Tattoos transferieren

16. April 2020 Digitale Techniken Members Special effects Techniken 1

Wie du eigene Designs als Tattootransfer herstellst zeige ich dir hier. Für gute Ergebnisse muss das Design eventuell nachbearbeitet werden.

Mithilfe der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware GIMP lassen sich Fotos leicht in schöne Tattoo Motive verwandeln. Diese können dann zum Beispiel in Word beliebig arrangiert und eingefärbt werden. Wichtig ist es hierbei das Bild als PNG-Datei zu speichern um die Transparenz beizubehalten. Außerdem musst du das Bild spiegeln.

Für den vollständigen Beitrag ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Jetzt kostenlos Registrieren.

Du bist schon Registriert?
Du fandest den Beitrag interessant, informativ oder hilfreich? Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag teilst.

 

Eine Antwort

  1. […] dieser Neuerungen ist das Modellieren am Computer. Dies funktioniert ähnlich wie mit Gimp oder Photoshop. Hier kannst du jedoch wie mit Modelliermasse arbeiten, nur in digital. Die Vorteile […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.